Stars of property
Sojerhof Söll - NATUR ERLEBEN

 

 

sojerhof_logo.jpg

 

Sojerhof

Heinz & Elisabeth Ortner
Stockach 28
A-6306 Söll

Österreich

Tel.: +43 5333 5432
Fax: +43 5333 5432


E-Mail:: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
www: www.sojerhof.at

 

favicon-grau.png

WINTERURLAUB IM SOJERHOF

Söll liegt eingebettet zwischen Hoher Salve und Wildem Kaiser.  Das Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental ist das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und wurde bereits des Öfteren in verschiedenster Hinsicht gekürt. Alle Pisten sind mit modernsten Beschneiungsanlagen ausgerüstet.


Der Sojerhof liegt ideal, um sich die Skiwelt Wilder Kaiser Brixental zu eröffnen. Der Skibus hält vor dem Haus und mit dem Auto benötigen Sie nur wenige Minuten zur Talstation.

 

Nachtskilauf: Auf die Bretter fertig los!

10.000 Meter Flutlichtpisten bei der Talabfahrt in Söll, sowie weitere 3 Abfahrten in Hochsöll (Salvenmoos, Keat, Hexen6er) lassen die Nacht zum Tag werden. Modernste Liftanlagen machen den Nachtskilauf zum unvergesslichen Skivergnügen.
Trotzdem bietet der Sojerhof auch ein ruhiges Umfeld zum Entspannen. Gerade im Winter ist der Aufenthaltsraum mit Kachelofen und die Infrarotkabine des Hauses eine wunderbare Gelegenheit zur Erholung und Regeneration. So bringen Sie schönen Wintererinnerungen und Entspannung von Ihrem Urlaub mit nach Hause.

 

AKTIV ERHOLEN

Der Einstieg in die Langlaufloipen liegt ein paar Schritte hinter unserem Haus. Alleine in Söll gibt es 24,5km Loipenvergnügen zu entdecken. In der gesamten Region stehen Ihnen 83km Loipenstrecke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.
Das Winter- und Schneeschuh-Wandern durch die verschneite Naturlandschaft lässt sich leicht bewerkstelligen. Das Winterwandernetz bietet 113km präparierte Strecken.
Für Tourengeher tut sich in der Region Wilder Kaiser ein wahres Paradies auf. Denn auch im Winter bietet sich die Gelegenheit auf Hütten zu nächtigen und so mehrtägige Touren zu wagen.

 

AUF KUFEN UM DIE KURVEN

Auf dem Schlitten haben die Großen und die Kleinen Spaß. In verschiedensten Varianten kann man so das Schneemeer durchschneiden. Das traditionelle Rodeln bei Tag oder bis 2 Uhr früh lässt sich von Hochsöll nach Söll genießen.

Doch auch die modernere Version des Rodelns – das Snow-Tubing – ist einen Versuch wert. Auf einem Schlauch geht’s rasant talwärts.

Besonders romantisch gestaltet sich natürlich die Pferde-Schlitten-Fahrt. Zur Abwechslung  kann man aber auch eine Tour mit dem Husky-Schlitten unternehmen.

wilder-kaiser.jpgskifahren-hohe-salve.jpg

langlaufen-mit-wilder-kaiser.jpgschneeschuhwandern-zum-gipfel.jpg

snowtubing.jpg